Top 5 Software für Architekten

Einer der Studiengänge und Berufe, die nach wie vor einen sehr großen Vielzahl an Interessenten gewählt wird ist die Architektur. Viele sagen es handelt sich hier nicht nur um ein Wissenschaft oder Beruf, sondern um eine gesamte Philosophie für sich. Architektur stellt einer der großen Grundlagen seit Anbeginn der Zeit des Menschen dar und hat sich wie viele andere Bereiche mit der Zeit entwickelt und ist heute von fortschrittlicher Technologie geprägt.

Fast kein Beruf heute kommt nicht ohne Software und Programmen für den PC aus. Dies ist auch bei Architekten der Fall, den mithilfe von umfangreichen Software-Programmen, ist fast alles möglich und vorstellbar. Es handelt sich somit, um ein Werkzeug, dass dem Architekten nicht nur bei der Planung eines Projektes hilft, sondern ermöglicht die Fantasie in echten Formen und Strukturen aufs Papier oder Bildschirm zu bringen.

Folgend werden die Top 5 Softwareprogramme für Architekten näher vorgestellt:

  1. ArchiCAD

Bei ArchiCAD handelt es sich, um eine Allrounder-Software die für 2D sowie 3D-Projekte genutzt werden kann. Sie bietet sich auch für recht neue Architekten an sowie für Architekturstudenten. Es handelt sich des Weiteren, um eine sehr benutzerfreundliche Software, die schnell erlernt ist und wodurch man das Potenzial der Anwendung schnell erreicht hat und ausnutzen kann.

  1. Chief Architect

Bei Chief Architect handelt es sich, um eine sehr professionelle Lösung mit der hauptsächlich Dreidimensionale Designs erstellt werden können. Die vielen Tools, die automatische Prozesse ausführen können dienen zum Erleichtern des Gesamtprozesses. Als Hauptgrund, weshalb diese Software zu einem der Bestseller gehört, ist das sehr einfache Menü und Bedienung der Anwendung.

  1. Punch Software

Punch Software schmückt sich selbst gerne als die Nummer-Eins-Software in Amerika für Heim,- und Landschaftsdesign. Eines der besonderen Merkmale der Software ist vor allem die sehr bestechende Grafik und Design. So wird es Architekten ermöglicht Pläne und Projekte auf eine besonders realistische Art und Weise darzustellen. Die Software basiert auf Microsoft Windows, wodurch ein besonders großes Spektrum an Nutzern Zugang ermöglicht wird.

  1. AutoCAD Architecture

AutoCAD Architecture ist eine Version des CAD, welches im Speziellen für Architekten entwickelt wurde. So wird dem Berufsfeld eine Vielzahl an Funktionen angeboten, um Zeichnungen effizienter zu erstellen, Designs zu kreieren und Dokumente zu verfassen. Es handelt sich, um die gleiche Plattform wie auch bei AutoCAD, die jedoch eher für erfahrene Architekten entwickelt wurde, da auch die Funktionsvielfalt größer ist. Eine kostenfreie Probeversion wird ebenfalls angeboten.

  1. Vectorworks Architecture

Hier handelt es sich zwar nicht, um die einfachste Software und Anwendung, die Komplexität ist jedoch gerade dazu geschaffen, um sehr aufwendige Projekte darzustellen. Viele Stunden an Lernphase sind jedoch vorprogrammiert, Nutzer finden aber das es absolut wert sei und ausgezeichnete Ergebnisse vorprogrammiert sind.

Neben diesen sehr beliebten und stark genutzten Programmen, stehen Architekten natürlich auch eine Vielzahl an anderen Softwareanwendungen zur Verfügung wie zum Beispiel Autodesk Revit, Softplan, Revit Architecture, Sketchup oder Microstation, die mal mehr und mal weniger schwer zu erlernen sind und sich in ihrem Funktionsumfang unterscheiden.